Sachgebiet: Feuerwehrmedizinischer Dienst

"Hygiene vor, während und nach Einsätzen ist wichtig"

Aufgaben des "Feuerwehrmedizinischen Dienstes"

Der Feuerwehrmedizinische Dienst, auch Feuerwehrsanitäter genannt  hat die Aufgabe sich um medizinische und hygienische Betreuung von Feuerwehrmitgliedern zu kümmern. Dazu zählen zum Beispiel die Atemschutztauglichkeitsuntersuchung und Impfungen zu organisieren.

Erste Hilfe kann Leben retten

Auch um die Organisation von Ersthelfer Aus- und Weiterbildungen wie Erste Hilfe Grundkurs und Auffrischungskurse kümmert sich der Feuerwehrmedizinische Dienst.
Ebenfalls Aufgabe des Feuerwehrmedizinischen Dienstes ist es, die Betreuung von verletzten Personen bei Menschenrettungen zu übernehmen. Dazu zählt die psychische Betreuung genauso wie die Versorgung von Verletzungen.
Gekennzeichnet wird der Feuerwehrmedizinische Dienst durch Armbinde weiß mit Korpsabzeichen und roter Aufschrift „FMD“

 

Abschnittssachbearbeiter für       Feuerwehrmedizinischen Dienst

Brandmeister
Manfred Fischer
Feuerwehr Ottenschlag



 
Telefon:   +43 (0) 664 / 428 81 11
Email:       manfred.fischer@feuerwehr.gv.at
LM Manfred Fischer

Abschnittssachbearbeiter Stv. für       Feuerwehrmedizinischen Dienst

Hauptfeuerwehrmann
Stefan Krapfenbauer
Feuerwehr Grafenschlag



 
 

HFM Stefan Krapfenbauer

 


 
Abschnittsfeuerwehrkommando Ottenschlag
EBR Willi Renner-Platz 1, 3631 Ottenschlag
Niederösterreich, Österreich
E-Mail: afk.Ottenschlag@feuerwehr.gv.at
 

 

 
Kontakt/Impressum