Brandeinsatz bei Kalkgrub

Bericht per Mail verschicken
Bericht drucken
03.07.2017

Kottes:     Am 02.Juli um 19.32 Uhr wurde die Feuerwehr Kottes zu einem Flurbrand nach Kalkgrub gerufen. Minuten später rückte sie mit dem Rüstlöschfahrzeug, dem Kleinrüstfahrzeug und dem Kommandofahrzeug und 24 Mitgliedern aus.

 
Ein aufmerksamer Autofahrer bemerkte einen Flurbrand südlich von Kalkgrub und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Dabei handelte es sich allerdings um das am Vorabend veranstaltete Sonnwendfeuer. Bei dieser Veranstaltung war die FF Kottes als Brandsicherheitswache abgestellt. Durch den böigen Wind begann die Abbrandstelle jedoch wieder stark zu rauchen. Gemeinsam mit den Kameraden aus Gschwendt und Marbach wurde die Stelle nochmals stark mit Wasser benetzt bzw. abgelöscht.



Nach ca. 1 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Die FF Kottes bedankt sich allen eingesetzten Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

FF Kottes mit 3 Fahrzeugen und 24 Mann
FF Gschwendt mit 1 Fahrzeug und 4 Mann
FF Marbach a. kl. Krems mit 1 Fahrzeug und 15 Mann
Polizei
Rotes Kreuz



Bericht: V Thomas Pfeiffer (FF Kottes)
Fotos: FF Kottes

 

Bericht per Mail verschicken
Bericht drucken

 


 
Abschnittsfeuerwehrkommando Ottenschlag
EBR Willi Renner-Platz 1, 3631 Ottenschlag
Niederösterreich, Österreich
E-Mail: afk.Ottenschlag@feuerwehr.gv.at
 

 

 
Kontakt/Impressum