Schuppenbrand in Singenreith

Bericht per Mail verschicken
Bericht drucken
25.10.2018

Singenreith:     Am Sonntag, den 25.11.2018 um 12:56 Uhr wurden die Feuerwehren Elsenreith, Kirchschlag, Kottes, Ottenschlag und Purk zu einem B3 Schuppenbrand nach Singenreith alarmiert.


 



Aus bisher unbekannter Ursache brach in den Mittagsstunden ein Feuer in einer Holzscheune in Singenreith aus. Durch den  Einsatz von umluftunabhängigen Atemschutzgeräten gelang es den Feuerwehrmitgliedern den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen. Das Wohnhaus konnte vor den Flammen geschützt werden.

Erschwerend wirkte sich die kurzzeitige Wasserknappheit an der Einsatzstelle aus, welche aber durch die Mithilfe zweier Landwirte mit ihren Güllefässern behoben werden konnte..

Um ca. 16:00 Uhr konnte von Einsatzleiter Alois Kreuzer (FF Elsenreith) das Kommando "Brandaus" gegeben werden.
Die Mitglieder der örtlich zuständigen Feuerwehr aus Elsenreith überwachten noch bis in die späten Abendstunden die Einsatzstelle und löschten auflodernde Glutnester endgültig ab.

 


Alle Fotos zum Einsatz sind in der Fotogalerie zu finden ---> Link zur Galerie



Insgesamt waren 101 Mann mit 15 Fahrzeugen von 5 Feuerwehren im Einsatz.

Bericht: V Thomas Pfeiffer, FT Florian Rehberger (ASB ÖAuD)
Fotos: FF Elsenreith, FF Kottes, V Thomas Pfeiffer, FT Florian Rehberger (ASB ÖAuD)

 

Bericht per Mail verschicken
Bericht drucken

 


 
Abschnittsfeuerwehrkommando Ottenschlag
EBR Willi Renner-Platz 1, 3631 Ottenschlag
Niederösterreich, Österreich
E-Mail: afk.Ottenschlag@feuerwehr.gv.at
 

 

 
Kontakt/Impressum